Samsung könnte endlich einen intelligenten Lautsprecher für Verbraucher auf den Markt bringen: den Galaxy Home Mini 2

Samsung könnte endlich einen intelligenten Lautsprecher für Verbraucher auf den Markt bringen: den Galaxy Home Mini 2 (* 2 *)

Berichten zufolge arbeitet Samsung am Galaxy Home Mini 2, einem Neuzugang in seiner mysteriösen Reihe intelligenter Stop-Start-Lautsprecher.

Wenn Ihnen der Name Samsung Galaxy Home Mini nicht bekannt vorkommt und Sie sich fragen, warum es eine „2“ gibt, dann sind Sie nicht allein: Der ursprüngliche Home Mini war in Südkorea nur beim Kauf des Galaxy Phone erhältlich S20. Während das Standard-Smart-Gerät Galaxy Home 2018 angekündigt, aber nie veröffentlicht wurde.

Trotzdem hat Samsung laut Leaker Max Jambor, der kürzlich twitterte: „Das Galaxy Home Mini 2 (SM-V320) ist nicht allzu weit entfernt“, eine weitere Chance auf das Smart-Speaker-Spiel.

In einem Folge-Tweet fügte Jambor hinzu: „Mit anderen Worten: Die Produktion hat begonnen“, was darauf hindeutet, dass eine Ankündigung irgendwann in diesem Jahr erfolgen könnte.

Um das Feuer noch weiter anzuheizen, berichtete die SamMobile-Website Ende letzten Jahres, dass ihre Quellen ihnen mitgeteilt hätten, dass ein neues Galaxy Home Mini in Arbeit sei.

Während wir Gerüchte immer mit Vorsicht genießen sollten, deutet die Tatsache, dass wir mittlerweile eine Reihe von Berichten gesehen haben, darauf hin, dass wir tatsächlich mit einem neuen Smart Speaker von Samsung rechnen können, aber wie kann das sein?

Es gibt noch nicht viele detaillierte Leaks, aber wir können ein paar Vorhersagen wagen.

Während es leicht vorstellbar ist, dass sich das Galaxy Home Mini 2 von seinem nur in Südkorea erhältlichen Vorgänger inspirieren lässt, der einem eher kugelförmigen Google Nest Mini ähnelte und auf den Bixby-Assistenten setzte, gehen wir davon aus, dass ein neuer Lautsprecher von Samsung auch über ein Display verfügen würde. aber nicht wie die im Google Nest Hub oder der Amazon Show.

Stattdessen gehen wir davon aus, dass es sich um einen faltbaren Bildschirm handelt, wie wir ihn bereits im September 2021 erwähnt haben. Damals sprachen wir über ein Video der südkoreanischen IMID-Show, das einen von Samsung hergestellten Prototyp eines intelligenten Lautsprechers mit flexiblem OLED-Bildschirm zeigte . . .

Das implementierte Design würde es dem Gerät ermöglichen, sich von einem schlanken und kompakten Lautsprecher in ein sperrigeres Gerät mit einem Bildschirm zu verwandeln, der eine Vielzahl nützlicher Informationen anzeigen und Videowiedergabe ermöglichen kann.

Im kompaktesten Zustand würde der gebogene Bildschirm immer noch einige Informationen wie Uhrzeit und Wetter anzeigen, und ein Galaxy Home Mini 2 könnte auch über Touch-Bedienelemente verfügen.

Dabei handelt es sich nicht nur um wilde Spekulationen: Im Bericht von SamMobile über Gerüchte über das Galaxy Home Mini 2 wurde auch erwähnt, dass der Lautsprecher mit jedem Display ausgestattet sein wird.

Wir werden wahrscheinlich noch etwas warten müssen, bis wir sicher wissen, was Samsung überhaupt für uns bereithält, aber wir sind gespannt, ob der dritte Versuch eines intelligenten Lautsprechers erfolgreicher sein wird als der letzte.