Microsoft Defender Windows Antivirus könnte bald alle Ihre Geräte schützen

Es gibt nur zwei „Freitag, den XNUMX.“ im Jahr XNUMX, und beim ersten bemühte sich Microsoft bereits, ein Problem zu beheben, das die Startmenüs und Taskleisten der Benutzer nach einem verpfuschten Update seines Protect-Antivirus betraf. .

Nach dem Absturz ging Microsoft ins Internet, um zu bestätigen (wird in einem neuen Tab geöffnet), dass viele Benutzer „eine Reihe falsch positiver Erkennungen“ für das Office-Makro „Win32-API-Aufrufe blockieren, um die Angriffsrate zu reduzieren“ erlebten. , was dazu führte, dass viele Programmverknüpfungen (.lnk-Dateien) verschwanden.

Zu den ursprünglich vom Unternehmen vorgeschlagenen Korrekturen gehörte, die Regel „Win32-API-Aufrufe von Office-Makros blockieren“ in den Überwachungsmodus zu versetzen, aber Microsoft hat jetzt eine umfassendere Korrektur veröffentlicht, die es den Benutzern nach der Implementierung ermöglicht, die ASR-Regel wieder einzugeben Blockmodus.

Microsoft Defender-Problem

Das Unternehmen hat Benutzer aufgefordert, auf Security Intelligence Version 1.381.2164.0 oder höher zu aktualisieren. Ein Auszug aus der Hilfeseite lautet:

„Microsoft hat Schritte bestätigt, die Kunden unternehmen können, um Startmenü-Links für eine erhebliche Teilmenge der betroffenen Anwendungen, die entfernt wurden, neu zu erstellen.“

Die Schritte wurden als PowerShell-Skript auf einer Seite auf GitHub (wird in einem neuen Tab geöffnet), einer Entwicklungsplattform von Microsoft, angegeben. Es gibt auch eine Reihe von Anweisungen zum Einbetten des Skripts mit Intune, die vielen Benutzern eingefallen sind, als sie den Fehler auf Plattformen wie Reddit (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Microsoft-eigenen Tech-Community-Seite (wird in einem neuen Tab geöffnet) diskutiert haben.

Ein Benutzer fragte Microsoft, „warum Protect keine lnk-Dateilöschungen protokolliert hat“.

Angesichts der Tatsache, dass das Problem bei Microsoft-Benutzern nach wie vor eine Quelle von Störungen ist, ist unklar, ob die Lösung für den Technologieriesen ausreichte, um einen Teil des verlorenen Vertrauens wiederherzustellen. In der Regel bleiben die Benutzererfahrungen gemischt, wobei einige von erfolgreichen Wiederherstellungen berichten und andere von Fehlern berichten.

Teilen Sie es