Leaks, Spezifikationen, Erscheinungsdatum und Preis | Der Vergleich

Leaks, Spezifikationen, Erscheinungsdatum und Preis | Der Vergleich
Das OnePlus Nord war ein sehr gut angenommenes Smartphone der Marke, die mit jeder neuen Veröffentlichung die Preise kontinuierlich erhöht hat. Es wurde jedoch nicht weltweit veröffentlicht und war auf Märkte wie Asien und Europa beschränkt. In den Tagen nach dem Start wurde anschließend bestätigt, dass OnePlus in den kommenden Monaten ein „North Device“ in den USA auf den Markt bringen wird. Während es im Berichtszeitraum keine weitere Bestätigung seitens des Unternehmens gab, konnten Leaker und Insider einige Details zum kommenden „OnePlus Nord Lite“ mitteilen. Das Beste daran ist, dass dieses neue Gerät noch günstiger sein wird. Wir wissen noch nicht, welche Abstriche dafür gemacht werden müssen, aber es sollte das Wesentliche beibehalten, das OnePlus-Telefone attraktiv macht: ein Display mit hoher Bildwiederholfrequenz, ein sauberes Software-Erlebnis, schnelles Aufladen und mehrere Kameras. Der Name des Telefons ist derzeit ebenfalls eine Annahme. Einige Leaks deuten darauf hin, dass es Aurora heißen könnte, während andere es Nord Lite nennen. Der endgültige Name könnte noch vager sein als North.

Komm zum Punkt

Erwarteter Preis und Erscheinungsdatum des OnePlus Nord Lite

OnePlus hat keinen Zeitplan für die nächste Markteinführung seines Telefons vorgeschlagen (außer „später in diesem Jahr“), wir gehen jedoch davon aus, dass es etwa im Oktober vorgestellt wird, idealerweise zusammen mit der OnePlus 8T-Serie. Laut einem Tweet von Chun, einem beliebten Twitter-Tippgeber, wird das OnePlus Nord Lite Ende September in Indien auf den Markt kommen, aber das könnte sich in den kommenden Wochen ändern. In Indien startete das OnePlus North bei weniger als 25.000 Rupien (399 Euro in Europa). Wenn das Next North tatsächlich günstiger ist, könnte es für weniger als 20.000 Rupien auf den hart umkämpften indischen Markt kommen, wo Xiaomi, Realme und Samsung Platz nehmen. In den USA könnten wir einen Konkurrenten für das Google Pixel 4a für unter 400 Euro in Betracht ziehen. Das gleiche Leak deutet darauf hin, dass es einen Wert zwischen 16.000 und 18.000 Rupien haben könnte. Entdecken Sie OnePlus Nord auf Amazon

Design und Anzeige

OnePlus North

(Bildnachweis: LaComparacion) Das Design von OnePlus ist seit geraumer Zeit das gleiche und seit der OnePlus 6-Serie hat sich das Design nicht so stark weiterentwickelt, wie wir es uns wünschen. Die Flaggschiff-Smartphones von OnePlus verfügen über eine Glasrückseite, während das Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord über ein Gehäuse aus Polycarbonat verfügt. Obwohl wir noch keine Bestätigung zum Design des Telefons haben, können wir davon ausgehen, dass das Nord Lite über eine Kunststoffkonstruktion verfügt, was für ein Telefon in diesem Segment akzeptabel ist. Ein bemerkenswertes durchgesickertes Rendering von OnePlus deutete an, dass das Design auf den ersten Blick dem North sehr ähnlich sein würde, jedoch mit weniger Kameras auf der Vorder- und Rückseite. Details rund um das Display sind noch nicht bekannt, wir dürften aber ein Full-HD+-Panel mit etwa 6.5 ​​Zoll bekommen. OnePlus erwähnte, dass alle seine Telefone nun über eine hohe Bildwiederholfrequenz verfügen werden. Wenn beim Nord Lite keine Ausnahmen gemacht werden, könnte es eines der günstigsten Telefone mit einem 90-Hz-Panel sein. Noch spannender wäre die Integration eines AMOLED-Displays. Das letzte OnePlus-Telefon mit LCD-Panel war das OnePlus 2 vor sechs Jahren. Obwohl es teuer ist, bezweifeln wir, dass OnePlus jemals zu einem LCD-Panel zurückkehren wird. Von dieser Entscheidung hängt auch der Standort des Fingerabdrucklesers ab.

Performance

Hier wird es schwierig, da wir mehrere Quellen haben, die behaupten, dass im OnePlus Nord Lite unterschiedliche Chipsätze verbaut sind. Gerüchten zufolge soll das OnePlus Nord Lite erstmals mit dem Snapdragon 690 SoC ausgeliefert werden und 5G zu einem erschwinglichen Preis bieten, sogar günstiger als der Snapdragon 765G. Ein anderer Bericht behauptet, dass das Gerät mit preisgünstigen Chipsätzen wie dem Snapdragon 662 oder sogar dem Snapdragon 665 ausgestattet sein könnte. Ebenso werden RAM und Speicher wahrscheinlich bei 4 GB und 64 GB beginnen, wobei höhere Konfigurationen zu höheren Preisen kommen. Es wäre eine Überraschung, wenn der Speicher erweiterbar wäre.

Kameras

OnePlus North

(Bildnachweis: TechRadar) Kameras waren noch nie die Stärke von OnePlus-Smartphones. Das Nord hatte ein sehr ähnliches Setup wie das OnePlus 8, fügte jedoch auf jeder Seite einen zusätzlichen Sensor hinzu. Beim Nord Lite gehen wir davon aus, dass es mit einem Dreifach-Kamera-Array auf der Rückseite sehr konservativ zugeht. Sogar der hochauflösende 48MP-Sensor lässt sich ausbauen. Wir würden gerne sehen, dass OnePlus das gleiche Kameramodul enthält, das wir im OnePlus Nord gesehen haben, mit leicht herabgestuften Spezifikationen. Auf der Vorderseite können wir davon ausgehen, dass OnePlus einen einzelnen Selfie-Snapper in einer Tautropfen-Notch oder einem Punch-Hole-Ausschnitt mitbringt.

Akku und Laden

OnePlus North

(Bildnachweis: TechRadar) Die genaue Akkukapazität des OnePlus Nord Lite ist noch nicht bekannt. Allerdings sind die Upload-Geschwindigkeiten bereits durchgesickert. Gerüchten zufolge wird das OnPlus Nord Lite voraussichtlich eine 18-W-Schnellladung ermöglichen. Die 18-W-Geschwindigkeit ist heutzutage für die meisten Mittelklasse- und sogar Budget-Telefone ziemlich Standard. Allerdings ist es ziemlich seltsam, dass OnePlus zu dieser Ladegeschwindigkeit zurückkehrt, wenn man bedenkt, dass das Unternehmen seine Telefone in den letzten Jahren mit mindestens 20 W aufgeladen hat und sogar das North mit einer 30-W-Ladegeschwindigkeit ausgestattet ist. Geben Sie an, dass Sie sich für einen anderen Ladestandard als das Dash/Warp-Laden entschieden haben.

OnePlus Nord Lite: Was wir sehen wollen

Ein Startpreis von weniger als 20.000 Rupien. In Indien war das OnePlus North überraschend günstig, wobei selbst die leistungsstärkste Variante mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher weniger als 30.000 Rupien kostete. Es wäre großartig, wenn OnePlus in das Budget-Smartphone-Segment einsteigt und versucht, mit einem Software-Ansatz zu gewinnen. Ein Display mit hoher Bildwiederholfrequenz. OnePlus hat sich schon immer mehr auf das Erlebnis als auf bloße Spezifikationen konzentriert. Um sein kultig glattes Gefühl beizubehalten, erwarten wir, dass das Nord Lite über ein 90-Hz-Panel verfügt, auch wenn dies den Umstieg auf ein LCD-Panel erfordert. Allzweckkameras Bei Kameras herrscht große Konkurrenz. Einerseits erfreuen sich Handys wie das Pixel 4a überall großer Beliebtheit, andererseits gibt es Angebote von Redmi und Realme, die mit hochauflösenden Quad-Kamera-Setups aufwarten. Für das Nord Lite erwarten wir mindestens eine zweite Ultra-Wide-Kamera mit ähnlichen Gesamtergebnissen wie das Nord. Quick Charge OnePlus war einer der ersten Smartphone-Hersteller, der wirklich schnelles Laden anbot. Während dies mittlerweile zu einem festen Bestandteil des gesamten Portfolios geworden ist, sind Niederspannungs-Schnellladelösungen in diesem Segment Mangelware. Die Erkennung des 18-W-Ladegeräts könnte darauf hindeuten, dass OnePlus auch andere Standards in Betracht zieht.