Japanisches Handelshaus Mitsui führt Kryptowährung mit Goldbindung ein: Bericht


Der Token mit dem Namen ZipangCoin (ZPG) soll an Kleinanleger verkauft werden und wird laut dem Bericht an die Yen-Goldkosten gekoppelt, die Mitsui von der City of London Metal Exchange gekauft hat. Die Kosten für ein ZPG entsprechen dem Wert von einem Gramm Gold und werden von der Sumitomo Mitsui Banking Corp. garantiert, schrieb der Nikkei.