Google TV und Android TV sind zwei verschiedene Medienplattformen, mit denen Sie Ihre Lieblingsfilme, Fernsehsendungen, Musik usw. streamen können.

Während Google hat Android TV für den Einsatz auf Fernsehern entwickelt, Mediaplayer, Streaming-Geräte und mehr, die Plattform, die seit ihrer Einführung im Jahr 2014 in vielen Erscheinungsformen und Iterationen erschienen ist, Google TV ist im Wesentlichen eine Veröffentlichung mit einem großen Namen, mit zusätzlichen Funktionen und ein paar Design-Anpassungen.

Android TV und Google TV bieten so ziemlich das Gleiche, wie Streaming- und Internet-Browsing-Apps, mit einigen wesentlichen Unterschieden, aber Welche sind das und welches ist wirklich das Beste?

Was ist Google-TV?

Letztes Jahr kündigte Google seine neue Smart-TV-Plattform an, bekannt als Google TV. Google TV ist eine Benutzeroberfläche, die auf Android-Geräten wie Smartphones, Fernsehern und dem neuesten Google Chromecast ausgeführt wird.

Mit Google TV können Benutzer auf ihre Lieblingsinhalte zugreifen, darunter Netflix, Disney Plus, Amazon Prime Video, YouTube, Apple TV, HBO Max und mehr. Dies mag zwar ähnlich klingen wie bei anderen intelligenten Plattformen auf dem Markt, Google TV möchte jedoch, dass Benutzer einfacher und schneller auf ihre am häufigsten angesehenen und empfohlenen Inhalte zugreifen können. Dies geschieht, indem alle Inhalte von jedem Streaming-Dienst gemischt und in eine Benutzeroberfläche eingefügt werden, sodass Sie alle Streaming-Dienste mit einem Klick durchsuchen können.

Anstatt beispielsweise in der Netflix-App nach Netflix-Inhalten zu suchen, gehen Sie zum Startbildschirm, auf dem Google TV Ihnen schnellen und einfachen Zugriff auf das bietet, was Sie sehen möchten, ohne Zeit mit dem Zugriff auf jede App zu verschwenden.

Chromecst mit Google TV

Dieses Chromecast-Modell war der erste Streamer, der Google TV auf den Markt brachte (Bildnachweis: Google)

Google TV hat viele Funktionen, die auf Android TV nicht verfügbar sind. Das Tolle an Google TV ist, dass es viel einfacher zu verwenden ist, da Sie nicht vor dem Bildschirm sitzen müssen, damit es funktioniert. Sie können Filme oder Fernsehsendungen über Ihr Telefon zu Ihrer Beobachtungsliste hinzufügen, was sich hervorragend für die Planung Ihres Ansehens im Voraus eignet.

Google TV verfügt außerdem über eine intelligente Smart-Engine, die Inhalte vorschlägt, die Ihnen gefallen könnten, basierend auf Ihren bisherigen Sehgewohnheiten. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie ein Serienspieler sind, der immer nach neuen Shows sucht, die Sie sich ansehen können.

Google TV ist auch eine großartige Ergänzung, wenn Sie Kinder haben, da Sie einen Kanal nur für sie erstellen können, der nur altersgerechte Inhalte zeigt. Eltern können die volle Kontrolle über diesen Kanal behalten, indem sie die Family Link App verwenden, um Apps zu blockieren, steuern Sie, welche Apps verwendet werden, und legen Sie Anzeigebeschränkungen und Schlafenszeiten fest.

Wenn Sie ein Google Nest besitzen, werden Sie auch das neue Google TV-System lieben, weil Sie Ihre Google Nest-Kamera anschließen und Ihren Kamera-Feed über Ihren Fernseher ansehen können.

Zu den zusätzlichen Google TV-Funktionen gehören integrierte Google Fotos-Diashows und die Möglichkeit, Ihre anderen Smart-Home-Geräte wie die Beleuchtung direkt über Ihren Fernsehbildschirm zu steuern. Es gibt auch Unterstützung für mehrere Benutzerkonten, was nützlich ist, wenn Sie und Ihr Haushalt unterschiedliche Inhalte genießen.

Was ist Android-TV?

Android TV ist ein Android-Betriebssystem, das Google für die Verwendung auf Fernsehern entwickelt hat., Streaming-Geräte, digitale Mediaplayer und sogar Soundbars. Android TV ist in viele Fernseher integriert von Marken wie Philips, Sony und Sharp. Es bietet eine große Auswahl an Apps über den Google Play Store, darunter Netflix, Disney Channel, Spotify, YouTube und HBO Now. Es gibt auch eine Reihe brauchbarer Live-Kanäle über Android TV, darunter Bloomberg TV, NFL und ABC, sowie eine Vielzahl von Gaming-Apps.

Android TV beseitigt Unordnung und bietet Ihnen ein optimiertes und einfacheres Erlebnis, ein Erlebnis, das auf das beschränkt ist, was Ihr Fernseher verarbeiten kann.

Dies bedeutet Google Play Store auf Android-Fernsehern Es zeigt nur Anwendungen, die mit der TV-Plattform kompatibel sind, nicht alle auf Smartphones verfügbaren.

Ab 2017 hergestellte Fernseher mit integriertem Android TV sind ebenfalls standardmäßig in den Google Assistant integriert. So können Sie einfach „Ok Google“ sagen, um Ihre Smart-Home-Produkte zu steuern, sowie Lebensverwaltungsaufgaben wie das Überprüfen Ihres Kalenders oder das Hinzufügen zu Ihrer To-do-Liste ausführen.

Xiaomi Mi Fernseher 4S

Android TV ist eine ziemlich beliebte Smart-TV-Plattform (Bildnachweis: Joakim Ewenson)

Die Sprachsuche über die Fernbedienungsfunktion kann Ihnen Zeit sparen und das Eingeben des Gesuchten ersparen. Sagen Sie einfach den Namen des gesuchten Schauspielers, Films oder der Fernsehsendung auf der Fernbedienung und Android TV findet sie für Sie.

Android TV gibt es zwar schon eine Weile, aber es hält definitiv mit den neuesten Trends Schritt. Wenn Sie es satt haben, auf Ihrem Telefon durch die neuesten Tanzbewegungen zu scrollen, finden Sie jetzt die TikTok-App, die in Android-Smart-TVs integriert ist.

Außerdem ist eine weitere coole Funktion enthalten, wenn Sie einen Film oder eine Fernsehsendung nicht ansehen können, ohne sich zu fragen, wo Sie den Schauspieler schon einmal gesehen haben. Suchen Sie nach dem Namen des Schauspielers und Sie werden alle Titel finden, in denen er mitgespielt hat, zusammen mit seiner Biografie, was Ihnen einen Besuch bei IMDB erspart.

Benutzer von Android TV sollten kürzlich ein Update der Benutzeroberfläche gesehen haben, die jetzt drei neue Registerkarten enthält, darunter Home, Discover und Apps, die dazu beitragen können, Inhalte leichter zu finden und die neue zu emulieren. Chromecast mit Google TV, auch ohne kompletten Wechsel auf die neue Plattform.

Wo bekomme ich Google TV

Chrome

(Bildnachweis: Google)

Die beste Möglichkeit, Google TV anzusehen, besteht darin, Chromecast mit Google TV zu kaufen. Dieser neue Chromecast verfügt über die neueste Technologie, einschließlich der 4K-Videostreaming und eine Sprachfernbedienung.

In Bezug auf den Preis kostet es 49.99 $ / 59.99 € / 99 AU$, was etwas billiger ist als der Chromecast Ultra, aber wenn Sie keine Spiele streamen möchten, ist es die perfekte Wahl.

Wenn es darum geht, einen Fernseher mit integriertem Google TV zu kaufen, ist Sony derzeit die einzige Option. Sony hat sich entschieden, Google TV in seinen High-End-Fernsehern zu verwenden, darunter der 4K-OLED Sony A90J und der LCD-Champion Sony X95J.

Wo bekomme ich Android TV?

Sony A8 OLED

(Bildnachweis: Sony)

Android TV ist auf vielen Smart-TVs zu finden Philips, Sharp, Toshiba und Sony sind nur einige der Hersteller, die diese Funktionalität standardmäßig beinhalten. Sie finden es auch in Streaming-Videoplayern wie dem Nvidia Shield TV Pro.

Der letztjährige Sony A8H OLED ist immer noch einer der besten Fernseher und einer mit der Android TV-Plattform. Dieser Fernseher bietet eine erstaunliche Bildleistung in Kombination mit einem leistungsstarken Soundsystem und ist damit die perfekte Wahl für jeden Heimkino-Enthusiasten. Preislich kostet das 55-Zoll-Modell 1,899 $ / 1,799 €, während das größere 65-Zoll-Modell 2,799 $ / 2,799 € kostet.

Wie lassen sich Google TV und Android TV vergleichen und was ist besser?

Auf den ersten Blick scheint es also so, als wäre Google TV nur ein Update für Android TV, das einen neuen Namen, eine neue Benutzeroberfläche und neue Funktionen bringt. Funktionen, eher ein Rebranding als eine Revolution, und Sie würden nicht falsch liegen. Aber Nur weil Google TV jetzt auf der Bildfläche ist, bedeutet das nicht, dass Android TV verschwunden ist.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass sich Google TV auf die Benutzerinteraktion und die Feinabstimmung der Inhaltspflege konzentriert, sodass es einfach und elegant ist, das zu finden, was Sie sehen möchten.. Google TV bietet auch eine Beobachtungsliste, mit der Sie Inhalte aus verschiedenen Apps einfach kennzeichnen können, um sie später anzusehen. Sie können dies von jedem Gerät aus tun, mit dem Sie sich bei Ihrem Google-Konto anmelden können, also können Sie sich anmelden, egal ob auf Ihrem Telefon oder auf Ihrem Laptop.

Ab 2021 wird mViele TV-Hersteller, die Android TV verwenden, werden zu Google TV als Hauptschnittstelle wechseln. Darüber hinaus können Sie auch über Streaming-Media-Geräte wie Google Chromecast auf Google TV zugreifen, weshalb wir die Google TV-Seite als primäre Option verwenden.

Wenn Sie nicht vorhaben, Ihren Fernseher aufzurüsten, müssen Sie sich wahrscheinlich nicht allzu viele Gedanken über den Wechsel machen. Es sei denn natürlich, Ihr Android TV verhält sich in diesem Fall etwas langsam Es ist möglicherweise günstiger, einen neuen Chromecast mit Google TV anstelle eines neuen Fernsehbildschirms zu kaufen.

Teilen Sie es