Die PS5-Benutzeroberfläche wird bald enthüllt und es handelt sich um eine „100-prozentige Neugestaltung der PS4-Benutzeroberfläche“.

Die PS5-Benutzeroberfläche wird bald enthüllt und es handelt sich um eine „100-prozentige Neugestaltung der PS4-Benutzeroberfläche“.
Laut Antworten auf einen LinkedIn-Artikel von Matt MacLaurin, Vizepräsident von PlayStation UX Design, wird die PS5-Benutzeroberfläche bald enthüllt. Wie von Resetera erfasst (obwohl wir es selbst überprüfen konnten), sagt McLaurin: „Ihr werdet unsere Sachen bald sehen“ und gibt einen kleinen Einblick in das, woran das PlayStation-Team gearbeitet hat. Anscheinend beschreibt MacLaurin die Benutzeroberfläche der PS5 und sagt, sie sei „etwas pragmatischer, aber eine 100-prozentige Neugestaltung der Benutzeroberfläche der PS4 und ganz andere neue Konzepte.“ „Bald zeigen wir mehr SO!“ sagte MacLaurin als Antwort auf einen anderen Kommentar. Es gibt noch weitere interessante Elemente in MacLaurins Antworten. Eine Person fragte, warum die PS5-Konsole größer und sperriger sei. „Thermisch“, antwortete McLaurin. „Diese Generation besteht aus kleinen Supercomputern. Während der 7-nm-Prozess eine unglaubliche thermische Leistung für die Leistung bietet, ist die Leistung sehr extrem.“ Jemand anderes fragte, ob die Konsole wie ihre Vorgängermodelle in Schwarz erhältlich sei. MacLaurin antwortete mit „Vielleicht.“ Allerdings legen wir vorerst keinen allzu großen Wert auf diese Antwort. Eine andere Person fragte, ob die Konsole schwarz sei und MacLaurin nicht bindend sei. „Obwohl dies das Flaggschiff/Referenzprodukt ist, können Sie mit noch schöneren (und hoffentlich radikaleren) Sondereditionen rechnen. Lassen Sie außerdem die schwarzen Rechtecke im Medienzentrum und bewahren Sie es dort ‚im Freien‘ auf.“ Eine schwarze PS5 fühlt sich irgendwann wie ein totes Zertifikat an, aber wir wären sehr überrascht, wenn wir das rechtzeitig zum Start sehen würden.

Ein UI-Update?

La interfaz del menú de PS4

Die PS4-Menüoberfläche (Bildnachweis: Future) Der Schnittstellenwechsel von PS3 zu PS4 wurde weithin als großer Fortschritt gefeiert, daher wird es interessant sein zu sehen, was Sony der Meinung ist, dass die PS5 besser sein sollte. Es ist auch wahrscheinlich, dass die PS5 eine Reihe neuer Hardwarefunktionen enthalten wird, von denen wir noch nichts wissen, wie zum Beispiel die Art und Weise, wie die PS4 die Schaltfläche „Teilen“ enthielt. Sie werden wahrscheinlich auf die eine oder andere Weise in das UI-Design einfließen. McLaurins Bemerkung über „sehr unterschiedliche neue Konzepte“ könnte in diese Richtung weisen. Bei der nächsten PS5-Enthüllung erwarten wir, mehr über den Preis, das Veröffentlichungsdatum und die weiteren Möglichkeiten der Hardware zu erfahren, aber Sony hat keinen Hinweis darauf gegeben, wann die PS5 als nächstes auf den Markt kommt. Diffusion. Dennoch ist es schön, endlich echte Informationen über die PSXNUMX zu sehen, statt vorgetäuschten Blödsinn.