TG4ZCZXBBZHN3FCKL3OOLRLSEQ

Ethereum-Fonds setzten ihre Pechsträhne fort und verzeichneten neun Wochen in Folge Abflüsse. Investoren zogen 32 Millionen US-Dollar aus Fonds ab, die die zweitgrößte Kryptowährung Ether (ETH) verwalten, und fügten seit Jahresbeginn 357 Millionen US-Dollar an Abflüssen hinzu. Die Abflüsse wurden im Dezember 2021 wieder aufgenommen und machen einen relativ kleinen Teil (7 %) des Gesamtwerts der verwalteten Vermögenswerte aus, fügte der Bericht hinzu.

Teilen Sie es