Apples iOS hat einen langen Weg von seinem Ausgangspunkt, iPhoneOS, zurückgelegt, und alle der besten iPhones haben auf dem ursprünglichen Versprechen des Betriebssystems aufgebaut. Steve Jobs demonstrierte die Leistungsfähigkeit des iPhone im Jahr 2007 mit einem Großauftrag von Starbucks, und die Plattform ist Jahr für Jahr gewachsen, wobei jedes Update neue Funktionen hinzufügt.

Multitasking, Benachrichtigungs- und Kontrollzentrum und sogar der App Store wurden dem iPhone nach seiner ersten Iteration hinzugefügt, und dieses schnelle Innovationstempo kann es schwierig machen, mit neuen Funktionen Schritt zu halten.

Vor diesem Hintergrund haben wir diese Liste nützlicher Funktionen zusammengestellt, die Sie vielleicht übersehen haben. Einige sind Zugänglichkeitsoptionen, einige müssen aktiviert werden und einige warten nur darauf, verwendet zu werden. Alle von ihnen werden jedoch Ihr iPhone-Erlebnis verbessern.

1. Verwenden Sie einen Cursor, um Text auszuwählen

iOS-Tipps und Tricks

(Bildnachweis: Apple/Der Vergleich)

Texten ist eine Lebensweise, aber selbst in den besten Zeiten ist es immer noch überraschend umständlich. Wenn Ihnen schon einmal ein fehlendes Wort von der Autokorrektur hinzugefügt wurde, Sie es aber nicht verstanden haben, bis Sie ein paar Dutzend weitere Wörter eingegeben haben, ist dieser Tipp für Sie.

Natürlich können Sie Ihren Finger auf den Text halten, um dorthin zu springen, aber manchmal kann dies dazu führen, dass ein ganzes Wort oder eine ganze Phrase hervorgehoben wird. Für eine genauere Steuerung empfehlen wir Folgendes:

  • Halten Sie Ihren Finger oder Daumen am unteren Bildschirmrand, unterhalb der Tastatur.
  • Dadurch wird die Tastatur gedimmt und in ein Trackpad verwandelt, bis Sie Ihren Finger oder Daumen anheben.

Hallo, einfache Textauswahl!

2. Erstellen Sie Textschnipsel

iOS-Tipps und Tricks

(Bildnachweis: Apple/Der Vergleich)

Textschnipsel sind bei MacOS-Power-Usern beliebt, aber Sie können das gleiche Ergebnis mit Ihrem iPhone erzielen. Das Beste daran ist, dass keine Software von Drittanbietern erforderlich ist.

Textausschnitte sind ideale Abkürzungen, um bestimmte Phrasen zu kopieren, die Sie vorab aufgenommen haben. Wenn Sie beispielsweise mit einem Kunden über iMessage zu tun haben, möchten Sie möglicherweise eine vorgefertigte Antwort senden. Mit der Textersetzung können Sie einen Textblock erstellen, der jedes Mal gepostet wird, wenn Sie einen Satz eingeben.

  • Öffnen Sie Einstellungen, gehen Sie dann zu Allgemein und dann zu Tastatur.
  • Wählen Sie Textersetzung und Sie können neue Ersetzungen zusammen mit den Wörtern erstellen, die zu ihrer Aktivierung erforderlich sind.

In unserem Beispiel können Sie sehen, dass die Eingabe von „omw“ „Auf dem Weg!“ anzeigt, aber es gibt viele Stellen, an denen dies nützlich wäre. Sie können das Emoji auch so einstellen, dass es während der Eingabe angezeigt wird, was ihm ein angenehm nostalgisches Gefühl verleiht, das Sie von der Emoji-Auswahl einfach nicht bekommen.

3. Aktivieren Sie den wissenschaftlichen Taschenrechner

iOS-Tipps und Tricks

(Bildnachweis: Apple/Der Vergleich)

Das iPad hat vielleicht keinen Taschenrechner, aber das iPhone hat einen. Das Problem ist, dass es außerhalb von Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division etwas eingeschränkt erscheinen mag, zumindest bis Sie eine neue Perspektive finden.

Wenn Sie Ihr iPhone bei geöffneter Taschenrechner-App auf die Seite drehen, wird der wissenschaftliche Taschenrechner aktiviert. Dies fügt unter anderem Klammern, Quadratwurzeln, Cosinus-, Sinus- und Tan-Optionen sowie den immer nützlichen π-Befehl hinzu.

4. Aktivieren Sie einen zusätzlichen 'Button'

iOS-Tipps und Tricks

(Bildnachweis: Apple/Der Vergleich)

Obwohl als Zugänglichkeitsfunktion konzipiert, ist die „Zurück“-Taste des iPhones nützlich für fortgeschrittene Benutzer, die nach zusätzlichen Informationen für ihr Gerät suchen.

  • Gehen Sie zu Einstellungen, dann zu Eingabehilfen und dann zu Touch.
  • Wählen Sie Back Tap und Ihnen werden viele Optionen angezeigt.

Sie können es auf verschiedene Weise verwenden, z. B. den App-Umschalter aktivieren, einen schnellen Screenshot machen oder die Spotlight-Suche von überall auf Ihrem Gerät aus öffnen. Es gibt auch Doppel- und Dreifachtippoptionen, was bedeutet, dass Sie mehrere Funktionen dafür einstellen können.

5. Verwenden Sie den "Burst-Modus" Ihrer Kamera

iOS-Tipps und Tricks

(Bildnachweis: Apple/Der Vergleich)

Die Kamera Ihres iPhones ist stark genug, aber es gibt einen Trick, den Sie vielleicht übersehen haben: den Burst-Modus. Der Burst-Modus nimmt, wie der Name schon sagt, eine Reihe schneller Bilder mit einem einzigen Antippen auf, was bedeutet, dass Ihr iPhone eine Reihe von Action-Aufnahmen aufnehmen kann.

Es ist großartig für nervöse Haustiere und Kleinkinder, da Sie nach dem Ereignis zurückgehen und Ihre Fotos ansehen und die besten auswählen können. Es ist auch leicht zugänglich. Schieben Sie einfach den Auslöser (den Sie zum Aufnehmen von Fotos verwenden) nach links, wenn Sie sich in der Kamera-App befinden.

Sie können auch zu Einstellungen und dann zu Kamera gehen und Lautstärke für Burst verwenden umschalten, damit Ihre Lautstärkewippe den Burst-Modus aktiviert – halten Sie sie einfach gedrückt, wenn Sie ein Bild aufnehmen.

6. Scannen Sie Dokumente mit der Kamera

Die Kamera Ihres iPhones kann auch als sehr respektabler Dokumentenscanner dienen, und während Live-Text bedeutet, dass Sie Text aus Bildern extrahieren können, ist es durchaus möglich, ein ganzes Dokument zu scannen. Da es in der Notes-App vergraben ist, haben Sie möglicherweise nicht herausgefunden, wie es geht.

  • Öffnen Sie Notizen, tippen Sie dann auf das Kamerasymbol und dann auf Dokumente scannen.
  • Markieren Sie Ihr Dokument und es sollte automatisch gespeichert werden. Sie können auch manuell mit dem Auslöser scannen.

Sobald der Scan gespeichert ist, können Sie ihn auch signieren oder einfach per E-Mail oder Messaging-App teilen. Es hat nicht das gleiche Qualitätsniveau wie ein speziell angefertigter Scanner, aber es ist nicht weit davon entfernt und wird sicherlich zur Not funktionieren.

Nicht überzeugt? Schauen Sie sich unbedingt unsere Liste der besten Dokumentenscanner-Apps an.

7. Verwenden Sie Ihren Kamerablitz als Benachrichtigung

iOS-Tipps und Tricks

(Bildnachweis: Apple/Der Vergleich)

Ein letzter Kameratrick, der etwas anders ist. Als Barrierefreiheitsfunktion können Sie aktivieren, dass der Kamerablitz Ihres iPhones ausgelöst wird, wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, und so eine visuellere Möglichkeit bieten, um festzustellen, ob jemand anruft oder eine SMS sendet.

  • Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Barrierefreiheit.
  • Im Abschnitt „Audio/Visuell“ gibt es eine Option für „LED-Blitz für Warnungen“.

Sie können es auch so einstellen, dass es nur funktioniert, wenn Ihr Telefon stummgeschaltet ist, was großartig ist, wenn Sie es vorziehen, dass Ihr Telefon auf einem Schreibtisch nicht vibriert.

8. Hauptkontrollzentrum

iOS-Tipps und Tricks

(Bildnachweis: Apple/Der Vergleich)

Das seit 7 als Teil von iOS 2013 eingeführte Control Center ist im Laufe der Jahre vom unteren Bildschirmrand nach oben gewachsen und wird viel häufiger verwendet, als Sie vielleicht denken.

Obwohl Apple Force Touch heutzutage nicht anbietet, können Sie für zusätzliche Optionen lange auf die Control Center-Symbole drücken.

Damit können Sie Spatial Audio mit kompatiblen Kopfhörern aktivieren, einen Fokusmodus auswählen, einen besseren Überblick über die Wiedergabe in Ihrer Audio-App erhalten oder sogar auf zwei Ebenen herunterbrechen: das Quad mit Flugzeugmodus, Wi-Fi, Bluetooth und Mobilfunkempfang erweitert werden, um beispielsweise einen WLAN-Hotspot einfach auswählen zu können.

(*9*)9. Erkennen Sie jeden Song mit Shazam im Control Center

iOS-Tipps und Tricks

(Bildnachweis: Apple/Der Vergleich)

Erinnerst du dich an Shazam? Apple hat den Musikerkennungsdienst 2018 gekauft, und es ist immer noch eine großartige Möglichkeit, den gespielten Song zu identifizieren, egal ob Sie in einem Geschäft oder auf einer Party sind oder den Namen nicht im Radio gehört haben.

Obwohl Shazam über eine App verfügt, können Sie sie für einen einfachen Zugriff auch zum Kontrollzentrum Ihres iPhones hinzufügen.

  • Öffnen Sie Einstellungen, gehen Sie dann zum Kontrollzentrum und tippen Sie auf die Schaltfläche Mehr neben der Musikerkennung, um sie hinzuzufügen.

Wann immer Sie jetzt einen großartigen Song hören, können Sie vom Control Center nach unten scrollen und auf das Shazam-Symbol tippen, um herauszufinden, was gerade läuft. Wenn Sie Apple Music verwenden, haben Sie sogar die Möglichkeit, den Titel zu Ihrer Bibliothek hinzuzufügen.

Teilen Sie es