Splinter Cell: Blacklist hace que el vuelo en solitario sea divertido, pero es cuando te unes a los demás cuando la acción sigilosa realmente se calienta.

Sam Fisher ist heutzutage anders. Seine raue Stimme ist leiser geworden und er will nicht immer im Schatten bleiben. Sam ist nicht erschöpft, aber er ist nicht immer der Mann, an den Sie sich erinnern. Splinter Cell übrigens auch nicht.

Zum Reaktivieren anklicken

  • Top 10 Glücksspiel-Installationen aller Zeiten Teil 2
  • Ein Schusswaffenexperte reagiert auf die Waffen in Halo Infinite
  • PUBG MOBILE Spider-Man No Way Home Kollaborations-Trailer
  • Tetris 99 x Pokemon Legend of Arceus 28. MAXIMUS CUP Gameplay-Trailer
  • Tom Clancy’s Rainbow Six Evolution
  • Ein Schusswaffenexperte zerlegt das M1 Garand – Loadout
  • Fortnite Tilted Towers bringt das Spiel zurück
  • Der nächste Call of Duty könnte früher eintreffen | TechRadar-News
  • Unendlicher Heiligenschein | Cyber ​​​​Showdown-Trailer
  • Overprime – Filmtrailer „Two Ways“.
  • Destiny 2 Xur Guide – 14. Januar 2022
  • SCREAM (2022) Reparto Reproduktionen WER HAT ES GESAGT?
  • Teilen, verteilen

    • Link
    • integrieren

    Größe: 640 × 360480 × 270

    • Es beginnt um:
    • Endet in:
    • Selbstreproduktion
    • Hebilla

    Möchten Sie, dass wir diese Einstellungen für alle Ihre Geräte speichern?

    Jetzt registrieren oder einloggen!

    Bitte verwenden Sie einen Browser, der HTML5-Videos unterstützt, um Videos anzusehen. Dieses Video hat ein ungültiges Dateiformat. 00:00:00

  • HTML5
  • Das Bildtelefon
  • hohe Auflösung
  • Hoch
  • muhen
  • Problem melden Entschuldigung, aber Sie können nicht auf diesen Inhalt zugreifen! Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, um dies anzuzeigen

    Indem Sie auf „Eingeben“ klicken, stimmen Sie den Bedingungen von TechRadar zu

    Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen

    Hier klicken

    Jetzt läuft: Video Review – Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist

    So wie Splinter Cell: Conviction eine Überarbeitung der Stealth-Serie darstellte, so auch Splinter Cell: Tom Clancy's Blacklist. Blacklist drängt Sam weiter in das Gebiet der Actionhelden; Während die Conviction-Geschichte persönlich war, geht es in der Blacklist-Erzählung darum, was Sam tut, nicht wer er ist. Wie im Vorgänger erscheinen Ihre Missionsziele als Text, der auf die Umgebung projiziert wird, aber dieser Text spiegelt nicht mehr Sams Stimmung wider. Blacklisting ist Geschäft, und der von Tom Clancy inspirierte, umgangssprachliche Dialog aus den frühen Morgenstunden spiegelt dies wider.

    Die sich wiederholende Geschichte dreht sich um eine Gruppe von Terroristen, die versuchen, eine Reihe von Zielen in den Vereinigten Staaten auszulöschen, obwohl die allzu vertraute Umgebung oft von einem angespannten Tempo überschattet wird, das es mit jedem guten Politthriller aufnehmen kann. Eine Konfrontation zwischen Sam und einem Kollegen signalisiert eine allgemeine Zunahme der narrativen Spannung, und die realen Schauplätze, die Sie passieren, kommunizieren die hohen Einsätze durch die Natur ihrer politischen Bedeutung. Returns Operations Manager Anna Grimsdottir redet immer schneller Techno-Sprache, der ansässige Hacker Charlie Cole wird noch frühreifer und hypernervös, und das geheime Team von Fourth Echelon wird immer verzweifelter, je näher die Frist rückt. Dies ist keine Geschichte über Sam, sondern eine Geschichte über verdeckte Kriegsführung. Informationen sind Macht.

    Vielleicht passt es also, dass Sam Fishers Präsenz nicht mehr so ​​​​groß ist wie früher, teilweise aufgrund des Ersatzes des ehemaligen Fisher-Darstellers Michael Ironside. Der neue Schauspieler Eric Johnson leistet als Sam einen ehrenhaften Job, obwohl ihm die Dringlichkeit von Ironside fehlt. Nichtsdestotrotz kommuniziert die gesamte Besetzung effektiv die ruhige Effizienz von Fourth Echelon unter Beschuss, ähnlich wie Blacklist im Allgemeinen. Digitale Bildschirme und elegante Computerterminals füllen das fliegende Hauptquartier der Gruppe, die Paladin, und jede Mission beginnt damit, dass die Kamera auf ihre Position über der Hauptkarte der Basis schwenkt, bevor sie hineinzoomt. Es ist ein passender Übergang zu einem mit Gadgets gefüllten Kurzurlaub auf einem schmuddeligen, regennassen Dach oder einem schwer bewachten Rangierbahnhof.

    Sam no siempre encuentra lo que busca.Sam no siempre encuentra lo que busca.

    Sie müssen sich an Sams neue Ausgrabungen gewöhnen; Alles, was Sie in Blacklist tun, läuft dort, von der Aufrüstung Ihrer Ausrüstung bis zum Starten des Mehrspielermodus. Anstatt auf die Menüs zuzugreifen, erkunden Sie die Blaupause und sprechen mit Ihren Kameraden, wodurch Paladin genauso zu Ihrer Benutzeroberfläche wird wie die von Sam. Das ganze Schema fühlt sich zunächst unnötig verworren und unzusammenhängend an, und das Spiel leistet keine gute Arbeit, um Sie vorzustellen. zu seiner Struktur, obwohl Neugier (und ein bisschen Versuch und Irrtum) Sie auf den neuesten Stand bringen sollte. Aber die Spieler-als-Sam-Logik fügt sich schnell ein und gibt sogar den eigenständigen Koop-Missionen in der Blacklist-Fiktion einen Kontext, anstatt sie als separate, nicht zusammenhängende Aufgaben zu behandeln.

    Wenn du Conviction gespielt hast, kennst du zumindest einen Teil der Übung: Als Sam schlüpfst du in Deckung und wieder heraus, bleibst im Dunkeln und schaltest deine Gegner auf verschiedene zufriedenstellende Weise gekonnt aus oder vermeidest sie vollständig, während Sie durch Ihr primäres Ziel fortschreiten. Das Deckungssystem ist so glatt und lohnend wie immer, sodass Sie sich wie ein schlüpfriger Weltuntergangsagent fühlen, wenn Sie in Position stürmen, oft auf Knopfdruck. Tatsächlich ist Sam dieses Mal akrobatischer und hat ein paar Gelegenheiten, Klippen zu erklimmen, als hätte er Unterricht bei Assassin's Creed's Altair genommen. Blacklist ist jedoch genauso daran interessiert, alte Splinter Cell-Mechaniken wieder einzuführen, wie sie an der Einführung neuer sind. Sam ist sozusagen zu seinen vor der Verurteilung nicht tödlichen Methoden zurückgekehrt. Sie können Ziele mit Ihren Fäusten oder einem Elektroschocker betäuben, wenn Sie möchten, oder sie einschläfern, indem Sie eine Schlafgranate werfen, obwohl Sie die Blacklist-Kampagne nicht abschließen können, ohne sich die Hände ein wenig schmutzig zu machen. Sie können auch Leichen aufheben und an anderer Stelle abladen, was Sie auch denken lässt, dass Blacklist ein Rückblick auf die Wurzeln der Serie ist.

    Blacklist ist jedoch nicht viel wie Chaos Theory und seinesgleichen, selbst wenn es Ihnen die Werkzeuge gibt, um der stille Typ zu sein. Tatsächlich führt es oft dazu, dass Sie die Klappe halten, die Mission sofort scheitern, wenn Sie erwischt werden, oder auf schwer bewaffnete Wachen stoßen, die am besten aus den Schatten entsandt oder vollständig umgangen werden. Aber wenn Sie nach den Höhen des Actionhelden streben, suchen Sie nicht weiter als die aufregende Mark-and-Run-Funktion, mit der Sie Feinde markieren und sie dann auf Knopfdruck in Zeitlupe ausführen können. Jetzt können Sie solche Manöver im Laufen durchführen, Feinde mit Tötungen in der Nähe (oder vielleicht einem Kopfschuss) ausschalten und ein paar andere Schädel in der Nähe abschießen oder sogar ein oder zwei Genicke brechen, wenn sich Ihre Ziele nur um Haaresbreite von Ihnen befinden.

    La paciencia es una virtud.  También conduce a aplastar cabezas.La paciencia es una virtud. También conduce a aplastar cabezas.

    Es macht Spaß, auf diese Weise einen Amoklauf durchzuziehen, aber es muss nicht sein, und die Art des Leveldesigns von Blacklist und die sich ständig ändernden Missionsanforderungen machen es selten lustig. Die besten Levels von Blacklist sind hochstrukturierte und komplizierte Mischungen aus Lüftungsschächten, Dächern, mit Decken geschmückten Straßen und Innenkabinen, die es Ihnen ermöglichen, sich zu bewegen und herumzuschleichen, genau auf das Verhalten jedes Wächters zu achten und Ihre Reihe von Geräten zu testen.

    Ein solches Gerät ist eine Drohne, die Sie aus der Ferne fliegen, Terroristen markieren und sie mit einem Pfeil abschießen. Andere Geräte sind bekannt: Klebekameras, Fernsummer usw. Die interessantesten Situationen regen zum Experimentieren an und geben Ihnen einen Grund, Ihre Gadgets und Waffen zu testen und die Grenzen der KI zu testen, die oft (aber nicht immer) echte Intelligenz zeigt. Eine Wache auf Patrouille könnte bemerken, dass eine zuvor geschlossene Tür jetzt offen ist, und kommt, um nachzusehen, oder dreht eine schnelle Pirouette an einer dunklen Kabine vorbei, die das Hauptversteck eines Raubtiers sein könnte. Einen verletzlichen Sam in diesen Szenarien aus dem Weg zu räumen, ist angenehm angespannt, obwohl einige Missionen auf mittlerem Schwierigkeitsgrad einfach zu erfüllen sind. Auf den schwierigeren Schwierigkeitsstufen sind die meisten Missionen mühsam und fesselnd, und zwei Episoden, eine, in der Sie innerhalb eines Zeitlimits arbeiten müssen, und die andere, in der Sie einem unwahrscheinlichen Verbündeten folgen, steigern das Drama noch weiter.

    Allerdings erzeugen nicht alle Geschichten eine solche Intensität, und Missionen schreiten jedes Mal unberechenbar voran, wenn sie geändert werden, um zu packenden narrativen Ereignissen zu passen. Scharfschützensequenzen aus der Vogelperspektive dämpfen das grelle Licht, ebenso wie eine Mission, bei der Sie eine Reihe von Kanonieren ausschalten müssen, während ihre Aufmerksamkeit vollständig abgelenkt ist. In einer Sequenz darf eine Gruppe von Eindringlingen einen Raum nicht betreten, wenn sie es sollten, der Nervenkitzel, durch ein Fenster einzubrechen, verwandelt sich als Ergebnis eines Breakout-Skripts in einen bizarren Hinterhalt. Der finale Showdown fällt ebenfalls flach und greift auf das Klischee des Actionspiels zurück, anstatt Sam (und dem Spieler) den Triumph zu bescheren, den er verdient. Wenn die schwarze Liste Einschränkungen oder neue Regeln auferlegt, verliert sie an Schwung und Fokus; Wenn Sie Ihre Werkzeugkiste und Ihr sorgfältig konstruiertes Spielfeld voll ausschöpfen, steigt es in die Höhe.

    El trirrotor es más vulnerable que Sam, pero es una buena manera de ablandar al enemigo.El trirrotor es más vulnerable que Sam, pero es una buena manera de ablandar al enemigo.

    A pesar de sus similitudes con Conviction, Blacklist se diferencia de su predecesor de manera notable. La pantalla ya no se borra cuando Sam está oculto; en cambio, las luces de su traje indican cuándo estás a salvo en la oscuridad. Tampoco hay más interrogatorios interactivos, ni hay asesinatos ambientales notables al estilo del asesinato del candelabro de Conviction. Afortunadamente, Blacklist mantiene el juego anterior…

    Descargar Splinter Cell de Tom Clancy: Lista negra

    OBEN. 1
    Splitter
    Splitter
    Amazon Prime Video (Video-on-Demand); Shea Whigham, Jill Wagner, Paulo Costanzo (Schauspieler); Toby Wilkins (Regisseur) - Toby Wilkins (Autor) - Iqbal Ahmed (Produzent)
    Teilen Sie es