Etrian Odyssey IV beweist, dass Abenteuer und Dungeon-Crawling der alten Schule zugĂ€nglich sein und Spaß machen können.

'

Etrian Odyssey begeistert seit Jahren Fans klassischer Dungeon-Crawler und bietet Retro-Gameplay, gespickt mit modernen Designverbesserungen. Der vierte Teil bewegt sich auf die 3DS-Hardware und bringt einige Verbesserungen an seiner Formel mit sich. Das Ergebnis ist das bisher fesselndste und zugĂ€nglichste Spiel der Franchise und ein großartiges Beispiel dafĂŒr, wie sich Spiele, die auf klassischen Konzepten basieren, immer noch frisch anfĂŒhlen können.

Kein Untertitel vorhanden

Das Setting von EOIV spiegelt das der vorherigen Spiele der Serie wider. Sie kontrollieren eine Gilde von Entdeckern (alle von Ihnen benannt und ausgewĂ€hlt) und sind neu in der Stadt Tharsis, einem geschĂ€ftigen Handels- und Erkundungszentrum. In der Ferne steht der große Yggdrasil-Baum, der seit Jahrhunderten unzugĂ€nglich ist und eine Art Geheimnis verbirgt, das im Laufe der Zeit verloren gegangen ist. Die Wege nach Yggdrasil sind unĂŒbersichtlich und die LĂ€ndereien sind gefĂ€hrlich, mit Monstern und furchteinflĂ¶ĂŸenden Wesen, die den Himmel, den Untergrund und ĂŒberall dazwischen durchstreifen. Es scheint, dass einige der Labyrinthe der Welt Geheimnisse ĂŒber Yggdrasil bergen, und es liegt an Ihrer Gilde, den Gefahren der Ober- und Unterwelt zu trotzen, um die Wahrheit hinter der Isolation des Baums und des sagenumwobenen Titans aufzudecken.

Etrian Odyssey ist von den First-Person-Rollenspielen vergangener Zeiten inspiriert. Es gibt nur wenige Nicht-Spieler-Charaktere, mit denen Sie interagieren können, und nur eine Handvoll Kernbereiche im Spiel, in denen Sie plĂŒndern, GegenstĂ€nde und AusrĂŒstung kaufen, Nebenquests durchfĂŒhren und Hinweise sammeln können. . Außerdem sind die Charaktere in Ihrer Gilde Krieger nach Ihrem eigenen Design, ohne wirkliche Persönlichkeit, die ĂŒber das hinausgeht, was Sie sich vorstellen. Die Welt selbst erzĂ€hlt jedoch ihre eigene Geschichte durch ihre LĂ€nder, Dungeons, RĂ€tsel und Gefahren. Kurze ErzĂ€hlschnipsel verleihen Ihren Aktionen einen Kontext, und die Handvoll NPCs, denen Sie im Laufe der Geschichte begegnen, erweitern die Überlieferung, ohne wie lebende Datenspeicher zu klingen.

Kein Untertitel vorhanden

Sie verbringen den grĂ¶ĂŸten Teil des Spiels damit, verschiedene Höhlen und Dungeons zu erkunden und nach SchĂ€tzen, Ereignissen, Materialien und Lösungen zu suchen, um voranzukommen. Dungeons und Höhlen werden aus der Ich-Perspektive prĂ€sentiert und Sie gehen Schritt fĂŒr Schritt durch sie hindurch. RPGs vergangener Zeiten erforderten oft handgezeichnete Millimeterpapierkarten, aber Etrian Odyssey IV verfĂŒgt ĂŒber eine dringend benötigte Kartenfunktion, um die Labyrinthe, die Sie erkunden, zu zeichnen und es Ihnen zu ermöglichen, interessante Punkte und Gefahren wie Schadensfallen und Verformung. . Mit zunehmender KomplexitĂ€t der Labyrinthe nehmen auch Ihre Karten zu, daher ist es fĂŒr eine glĂŒckliche Erkundung unerlĂ€sslich, sie stĂ€ndig auf dem neuesten Stand zu halten.

Wie in jedem RPG, das sein Geld wert ist, wimmelt es auch in diesen Gebieten von Monstern, die gierig nach unwissenden Entdeckern sind. Begegnungen sind zufĂ€llig (obwohl ein Radar auf dem Bildschirm erscheint, um Sie darĂŒber zu informieren, wie wahrscheinlich es zu einer Begegnung kommt), und der Kampf ist rundenbasiert und menĂŒgesteuert. Feinde sind jetzt vollstĂ€ndig animiert, was in KĂ€mpfen sehr hilfreich ist: Es ist einfach, auf einen Blick zu sehen, ob ein Feind verletzt oder krank ist, und entsprechend zu handeln. Erwarten Sie nicht, A im Kampf einfach zu vernichten – selbst die einfachen Feinde in Etrian Odyssey IV können eine ernsthafte Bedrohung darstellen, wenn Sie nicht auf ihr einzigartiges Verhalten und ihre Macken achten. Es ist nicht ungewöhnlich, sich schwer zu verbrennen, nachdem man einen nie zuvor gesehenen Feind in einem neuen Gebiet unterschĂ€tzt hat. Burst-FĂ€higkeiten, die Ausgabenmarken erfordern, die sich wĂ€hrend des Kampfes aufbauen, können helfen, die Chancen auszugleichen, wenn Sie in Schwierigkeiten geraten, aber ihre begrenzte Verwendung erfordert sorgfĂ€ltige Überlegung, bevor Sie alles in die Tat umsetzen.

Kein Untertitel vorhanden

Das Besiegen von Feinden erfordert eine sorgfĂ€ltige Charakterplanung. Da die Charaktere grĂ¶ĂŸtenteils leere Tafeln sind (abgesehen von ein paar NPCs, die Sie möglicherweise spĂ€ter rekrutieren können), sind Sie dafĂŒr verantwortlich, ihre FĂ€higkeiten durch verschiedene FĂ€higkeiten aufzubauen. Die Darstellung der FĂ€higkeiten wurde gegenĂŒber frĂŒheren EO-Spielen erheblich verbessert, wobei leicht verstĂ€ndliche BĂ€ume die verwirrenden Listen frĂŒherer Spiele ersetzen. Jede höhere Stufe vergibt Fertigkeitspunkte, die zum Kauf oder Upgrade der klassenspezifischen FĂ€higkeiten jedes Charakters verwendet werden können, sodass Sie jeden Krieger nach Ihrem persönlichen Geschmack spezialisieren können. SpĂ€ter im Spiel können Charaktere auch eine Unterklasse annehmen, um ihre FĂ€higkeiten zu verbessern und potenziell tödliche Kampfkombinationen zu erstellen. Einige FĂ€higkeiten erfordern die Ausstattung mit bestimmter AusrĂŒstung, daher ist es auch wichtig, die Waffen und RĂŒstungen der Charaktere im Auge zu behalten. Neue seltene Waffen und RĂŒstungen im Spiel verleihen ihrem Benutzer zusĂ€tzliche FĂ€higkeiten, manchmal auch FĂ€higkeiten außerhalb der gewĂ€hlten Klasse des Charakters.

Labyrinthe und FĂ€higkeitsbĂ€ume sind nicht die einzigen Teile des Spiels, die von den Spielern erkundet werden mĂŒssen. Um die verschiedenen Höhlen und Labyrinthe zu erreichen, mĂŒssen Sie Ihr ballonbetriebenes Flugschiff besteigen und die Außenwelt erkunden. Etrian Odyssey III fĂŒhrte mit seinen Seereisen das Konzept der Erkundung außerhalb seiner Dungeons ein, aber es fĂŒhlte sich vom Hauptspiel getrennt an und hatte bestimmte EinschrĂ€nkungen, die es manchmal frustrierend machten. EOIV hingegen integriert die Erkundung nahtlos in das Basisspiel und ermutigt Sie, zu fliegen und neue Orte zu entdecken, die Sie als Teil des natĂŒrlichen Fortschritts des Spiels erkunden können.

Kein Untertitel vorhanden

Eine Sache, die Himmel und Erde gemeinsam haben, ist die Anwesenheit furchterregender Monster namens FOE. Diese Bestien haben weitaus mehr Kraft als durchschnittliche Monster und bedrohen Ihr gesamtes Team mit dem Aussterben, wenn Sie unvorbereitet ihren Weg kreuzen. Feinde erscheinen auf Ihren Karten, sodass Sie ihre Bewegungen verfolgen und sehen können, ob sie Sie verfolgen. Da jede Art von Feind ein einzigartiges Verhalten zeigt, ist es fĂŒr den Fortschritt unerlĂ€sslich, zu lernen, sie zu meiden oder, wenn Sie sie herausfordern möchten, sich ihnen mit einem Vorteil zu nĂ€hern. Die Karte zeigt auch eine hilfreiche Aura um jeden FOE an, die seine Macht im VerhĂ€ltnis zu Ihrer Gruppe anzeigt. Es hilft dir zu entscheiden, ob sich ein Kampf lohnt. WĂ€hrend die meisten Feinde am besten vermieden werden, wenn Sie ihnen zum ersten Mal begegnen, ist es nach dem Gewinn einiger Levels unglaublich lohnend, zu einem Feind zurĂŒckzukehren, der Sie in der Vergangenheit erschreckt hat, und ihn gnadenlos zu vernichten. .

Was passiert, wenn Sie von einem Feind vernichtet werden? Wenn Sie im Standard-Schwierigkeitsgrad spielen, setzen Sie das Spiel von Ihrem letzten Speicherstand fort und verlieren alle Fortschritte und Erfahrungen/gekauften GegenstĂ€nde. Eine neue ErgĂ€nzung zu EOIV ist jedoch der Gelegenheitsmodus, der die strafende Tötungsstrafe entfernt und Sie stattdessen in die Sicherheit der Stadt zurĂŒckbringt, wo Sie sich neu gruppieren und es erneut versuchen können, wĂ€hrend alle Fortschritte erhalten bleiben. WĂ€hrend sich engagierte Fans der Serie wahrscheinlich fĂŒr das traditionellere Setting entscheiden werden, beseitigt der Casual-Modus einen Großteil des Stresses und der Frustration unglĂŒcklicher Begegnungen, die Serienspieler möglicherweise abgeschreckt haben.

Denken Sie jedoch nicht, dass lĂ€ssig zu einem Kinderspiel wird; Feinde sind immer noch extrem rĂŒcksichtslos, und rĂŒcksichtslos durch einen Feind zu gehen, könnte Sie schnell zur Genesung nach Tharsis zurĂŒckschicken. Sie brauchen immer noch Ihre Intelligenz und gute Planung, um im Kampf erfolgreich zu sein und die gefĂ€hrlichsten Feinde in den Dungeons zu vernichten. Und wenn Sie Ihre Meinung Ă€ndern und denken, dass Sie bereit fĂŒr eine schwierigere Erfahrung sind, können Sie den Schwierigkeitsgrad Ă€ndern, wĂ€hrend Sie in der Stadt sind.

Kein Untertitel vorhanden

Aber obwohl es zugĂ€nglicher sein mag, ist Etrian Odyssey IV kein Spiel fĂŒr diejenigen, denen es an Geduld mangelt. Manchmal mĂŒssen Sie alte Dungeons und Höhlen erneut besuchen, um GegenstĂ€nde oder Materialien zu finden, die Sie benötigen, um die benötigte AusrĂŒstung zu erhalten oder eine Quest abzuschließen. Sie erhalten an bestimmten Stellen im Spiel Zugang zu neuen Klassen, und wenn Sie einen benutzerdefinierten Build wĂŒnschen, mĂŒssen Sie Charaktere von Stufe eins an aufrĂŒsten, was natĂŒrlich mehr Schleifen erfordert. (Es gibt einen sehr seltenen Gegenstand, mit dem Sie mehrere Stufen gleichzeitig bis zu einer Obergrenze aufsteigen lassen können, obwohl er unglaublich schwer zu finden ist.) Eines der Hauptelemente der Charaktererstellung ist die FĂ€higkeit, Ihre Charaktere zu duplizieren und UntergruppenfĂ€higkeiten zu kombinieren. , ist es nur in der Mitte des Spiels verfĂŒgbar. Einige Spieler sind blockiert.

Insgesamt ist Etrian Odyssey IV jedoch der bisher beeindruckendste und unterhaltsamste Eintrag in der Serie. Es mag ein bisschen altmodisch sein, aber moderne SensibilitÀt macht es belebend und einladend, und der Reichtum an Tradition zieht Sie in seine Welt. Nur wenige Shows schaffen es, sich mit jeder Folge kontinuierlich zu verbessern, aber Etrian Odyssey IV beweist, dass manche Dinge mit der Zeit einfach besser werden.

'

Wo Sie Etrian Odyssey IV: Legends of the Titan herunterladen können

Teilen Sie es