Die Spionage, Rätsel und akrobatischen Kunststücke machen das Spielen von Gunpoint zu einer Freude, aber das Gesamterlebnis ist leider kurz.

Das Leben eines freiberuflichen Spions ist hart, aber nicht so schlimm. Sicher, Ihr Leben kann ständig in Gefahr sein, wenn Kunden mit großen Taschen und geheimen Beweggründen das Sagen haben, aber wenn Sie der außergewöhnliche Spion Richard Conway sind, nehmen Sie alles locker in Kauf. Du gehst so gut damit um, weil du weißt, dass du etwas hast, was das andere Team nicht hat: selbstfahrende Hyperhosen. Nun, das und eine Handvoll anderer Gadgets, die Ihnen einen großen Vorteil gegenüber denen verschaffen, die Ihnen Schaden zufügen wollen. Der verpixelte, in einen Trenchcoat gekleidete Detective Conway hat den Sinn für Stil von Humphrey Bogart und die Vielseitigkeit von Inspector Gadget, aber der Gunpoint-Star spielt letztendlich in einer eigenen Liga. Verbringen Sie fünf Minuten damit, hohe Gebäude zu überspringen, Sicherheitskräfte zu vereiteln und sich in elektrische Systeme zu hacken, und Sie werden sehen, was Gunpoint zu einem so reizvollen, wenn auch allzu kurzen Erlebnis macht.

Seine Einführung in Conway ist ungewöhnlich. Nachdem er aus dem Bildschirm geflogen ist, stürzt er durch die Glasdecke der Lobby des Rooke Firearms Building und landet erschüttert, aber unverletzt. Während er ihm den Rücken zukehrt, erhält er einen Anruf von Selena Delgado, einer Angestellten bei Rooke's, um nach ihm zu sehen. Außerdem hat sie eine Mission, aber bevor Sie in ihr Büro kommen, widerfährt Ihrem zukünftigen Arbeitgeber eine Tragödie. Ein Mann, der Conway ähnelt, taucht aus einem Aufzug auf und tötet Selena, bevor er in die Nacht flieht. Dann kommt ein Anruf von Melanie Rooke, CEO von Rooke Firearms. Sie bietet an, deine Unschuld zu schützen und will, dass der wahre Mörder vor Gericht gestellt wird. Der komplexe Plan erfordert Conways einzigartiges Repertoire an Fähigkeiten, und obwohl er sicherlich geschickt in diesem Job ist, erweist sich das Aushandeln der komplexesten Variablen von allen, Menschen, als so schwierig wie der Einbruch in eine Einrichtung.

Von da an sieht sich Conway einer Reihe von Verträgen gegenüber, die seine Fähigkeiten und seinen Einfallsreichtum auf die Probe stellen. Einige der Mechaniken von Gunpoint scheinen für einen Gummischuh mit schwarzer Sensibilität nicht richtig zu sein, aber sie sorgen für ein großartiges Spiel. Sie verbringen viel Zeit mit Spionagekram: sich in Gebäude schleichen, vertrauliche Daten abrufen oder löschen und dummen Wachen einen Strich durch die Rechnung machen. Glücklicherweise haben Sie ein paar Tricks im Ärmel. Conway kann mit seiner explodierenden Hyperhose unglaubliche Entfernungen überspringen und sich dann an jeder architektonischen Oberfläche in seiner Flugbahn festhalten. Conways Sprung wird wie eine Schleuder gesteuert: Ziehen Sie die Maus, während Sie die linke Maustaste gedrückt halten, und lassen Sie sie los, um abzuheben. Sobald Sie eine Wand oder Decke gepackt haben, können Sie Conway in jede gewünschte Richtung steuern – Wände hoch, durch Decken und sogar um strukturelle Hindernisse herum. Die Kontrolle seines übermenschlichen Körpers ist einer der besten Momente von Gunpoint, aber seine extreme Beweglichkeit ist bei weitem nicht der einzige gute Inhalt, der gezeigt wird.

Die Neuverkabelung von Schaltungen erfordert Koordination und Weitsicht.Die Neuverkabelung von Schaltungen erfordert Koordination und Weitsicht.

Obwohl er an Orte gelangen kann, die die meisten nicht erreichen können, muss Conway immer noch eine Vielzahl menschlicher und technologischer Hindernisse überwinden. Nach den ersten paar Missionen erwirbst du endlich eine Pistole und, was noch wichtiger ist, das leistungsstarke Cross-Link-Gerät. Damit erhalten Sie eine visuelle Darstellung der verschiedenen elektrischen Systeme in einem bestimmten Gebäude, aber darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, ihre Schaltkreise neu zu konfigurieren. Sie können beispielsweise eine Überwachungskamera auslösen, um eine Tür zu öffnen, anstatt einen Alarm auszulösen, oder einen Lichtschalter einen Stromstoß an eine beliebige Steckdose senden lassen, wodurch ein vorbeikommender Wächter niedergeschlagen wird. Mit etwa einem Dutzend Arten von Geräten, die zusammenpassen müssen, sind diese Rätsel etwas kompliziert. Das Erreichen Ihres Ziels kann komplexe Setups mit sehr präzisem Timing erfordern, aber es gibt oft mehrere Lösungen.

Letztendlich müssen Sie Gebäude mit unterschiedlichen Arten von Netzwerken unter einem Dach in Angriff nehmen. Es erfordert, dass Sie in einen bestimmten Raum gelangen, um auf eine Art Gateway zuzugreifen. Conway hat die vollständige Fernsteuerung über Kernsysteme, wenn er zum ersten Mal eine Verbindung herstellt, sodass die zusätzliche Komplexität vieler Netzwerke genau die richtige Menge an Herausforderungen mit sich bringt. Auch die Wachen werden immer furchteinflößender. Zuerst trifft man nur Mädchen, die im Gegensatz zu den "Profis", die schwarze Krawatten tragen, im Dunkeln nicht sehen können und leicht unterwürfig sind. Es gibt auch Enforcer, gepanzerte Wachen, die nicht niedergeschlagen werden können, sodass Sie sich für Tarnung entscheiden oder nach Ihrer zuverlässigen Pistole greifen können. Das Problem ist, dass Ihre Waffe viel Lärm macht. Wenn Sie die Mission nicht abschließen und entkommen können, bevor ein 30-Sekunden-Timer Null erreicht, erscheint ein Scharfschütze und blockiert Ihren Ausgang. Es gibt Möglichkeiten, den Scharfschützen auszuschalten oder ihm auszuweichen, aber normalerweise ist er geschickt darin, Sie auszuschalten, sobald Conway auftaucht. Diese Drohung hält ihn oft davon ab, auf Waffen zurückzugreifen, und betont, wie wichtig es ist, sich zu verstecken und zu hacken, ohne seine Hand zu zwingen.

Was auf die Einführungsebene folgt, ist eine Geschichte von Täuschung, Korruption und Unternehmensspionage, in der Sie sowohl Bauer als auch Henker spielen. Ziemlich interessant gestaltete Dialogbäume können zu einer Vielzahl von Ergebnissen führen, und da das Spiel ungefähr zwei Stunden dauert, macht es ziemlich viel Spaß, bis zu einem gewissen Punkt mehrere Reisen durch Gunpoint zu unternehmen.

Conway hat eine gute Auswahl an Gadgets und Fähigkeiten zur Auswahl.Conway hat eine gute Auswahl an Gadgets und Fähigkeiten zur Auswahl.

So lustig es auch ist, die Geschichte auf unterschiedliche Weise zu sehen, es hat nicht den gleichen Reiz wie das Spiel, aber leider macht die begrenzte Anzahl von Missionen von Gunpoint Lust auf mehr. Die integrierten Tools zum Erstellen von Levels sollten es Ihnen ermöglichen, dem Spiel etwas hinzuzufügen, aber ihnen fehlen einige Schlüsselfunktionen. Um ehrlich zu sein, sind benutzerdefinierte Levels dank der einfachen Benutzeroberfläche einfach zu erstellen, aber es ist fast nutzlos, die von Ihnen entworfenen Levels zu spielen, weil Sie die Lösung bereits kennen. Leider gibt es keinen einfacheren Weg, benutzerdefinierte Levels zu teilen, als Dateien manuell per E-Mail zu verteilen, und Sie sind auf das Leveldesign und nicht auf das Szenariodesign beschränkt. Es ist eine willkommene Ergänzung, die zu der Erfahrung hätte beitragen sollen, aber es ist nicht robust genug, um die Arbeit zu erledigen.

Wenn sich der Vorhang zu Conways Geschichte schließt, wird er zurück sein, um mehr zu erfahren. Die detaillierte, moderne Umgebung und der absurd mächtige Neo-Noir-Privatdetektiv Conway sind einfach zu genießen, und das komplizierte Schaltungsdesign wird Sie dazu inspirieren, den Erfinder zu spielen, indem Sie die Netze, Aufzüge und sogar Waffen Ihrer Feinde verbinden, um die jeweilige Situation zu kontrollieren. Aber selbst mit der Möglichkeit, neue Taktiken zu wählen und die Art und Weise zu ändern, wie sich die Handlung des Spiels entwickelt, werden Sie Gunpoint früher verlassen, als Sie möchten. Es ist der Anfang von etwas Großem, aber ohne weiteren Inhalt ist es zu sehr wie eine Vorspeise für ein Hauptgericht: schmackhaft genug, um die Sinne zu erregen, aber nicht gehaltvoll genug, um eine vollständige Mahlzeit zu ergeben.

Wie man mit vorgehaltener Waffe herunterlädt

OBEN. 1
Minions: Der Ursprung von Gru
Minions: Der Ursprung von Gru
Amazon Prime Video (Video-on-Demand); Steve Carell, Pierre Coffin, Taraji P. Henson (Schauspieler)
Teilen Sie es